habito

gesund bauen – anders wohnen – besser leben

Auf der sicheren Seite

| Keine Kommentare

Luxusleben hinter Mauern

Dieser Dokumentarfilm über Gated Communities von Corinna Wichmann startet morgen in den Kinos

Am sichersten lebt man im Gefängnis.

Dazu DIE ZEIT: Corinna Wichmann und Lukas Schmid dokumentieren in ihrem Film «Gated Communities», also Wohnghettos für wohlhabende Menschen, die mit Mauern und Überwachungskameras Schutz bieten.

Angesichts der immer weiter auseinanderklaffenden Welt zwischen Arm und Reich ist diese Wohnform in manchen Regionen der Welt, wie etwa dem südafrikanischen Johannesburg, für Reiche fast ein Muss. Diese Wohnviertel spiegeln eine globalisierte Gesellschaft wider, in der Gemeinschaft in Zukunft fraglich wird. Die Privatisierung des städtischen Raumes ist ein Novum und erst seit wenigen Jahren bekannt. In den Anfängen des Filmes, im Jahre 2004, waren «Gated Communities» noch die absolute Ausnahme, kommentiert Wichmann ihren Film.

Beitrag mit Interview auf Bayern-II-Radio

 
„Truman Show“ (ein anderer Film-Tipp)

Die Filmhandlung von „Truman Show“ spielt in einer Stadt, die speziell als Kulisse für eine Fernsehserie in ein gigantisches Filmstudio gebaut worden ist. Der Film ist tatsächlich gedreht worden in einer real existierenden künstlichen Stadt – Seaside, Florida.

Ein ähnliches Projekt in Florida ist Celebration, das 1994 von der The Walt Disney Company geplant und realisiert wurde.


Trailer deutsch


Trailer englisch


Der Film

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.