habito

gesund bauen – anders wohnen – besser leben

9. Juli 2002
von thobit
Keine Kommentare

Menschenfreundliche Stadt

Es ist nicht mehr zu übersehen, dass die Funktionsentflechtung, wie sie in den zwanziger Jahren entwickelt und mit der „Charta von Athen“ 1933 propagiert wurde, ein Irrtum gewesen ist. Im Namen von Hygiene, Ordnung und Verkehr wird seitdem die traditionelle … Weiterlesen

9. Januar 2002
von thobit
Keine Kommentare

Stadtplanung

„Dass von den Völkern der Germanen keine Städte bewohnt werden, ist zur Genüge bekannt, auch dass sie nicht untereinander verbundene Wohnsitze ertragen. Sie wohnen getrennt und in verschiedenen Richtungen auseinander, wie ein Quell, wie ein Feld, wie ein Wäldchen Gefallen … Weiterlesen

20. November 2001
von thobit
Keine Kommentare

Mit Mobilitätsmanagement kommunale Verkehrsprobleme bewältigen

Mobilitätsmanagement ist eine kommunikative, ressortübergreifende Vorgehensweise, die versucht, den Mobilitätsansprüchen der Einzelnen oder unterschiedlicher Personengruppen Rechnung zu tragen. Sie beinhaltet unter der Regie eines Mobilitätsmanagers die „verpflichtende Kommunikation“ zwischen all denen, die von den anstehenden mobilitätsrelevanten Fragen aus verschiedenen Handlungsfeldern … Weiterlesen

11. Oktober 2001
von thobit
Keine Kommentare

Hohe Subventionen für den Autoverkehr

Deutschlands Städte und Gemeinden subventionieren den Autoverkehr ihrer Bürger mit jährlich 10,5 Milliarden Mark, hat das Umweltbundesamt errechnet. Siehe auch Arbeitsblätter zur Aufdeckung versteckter Subventionen für den motorisierten Individualverkehr.

4. August 2000
von thobit
Keine Kommentare

Die Klimakonvention für Anfänger

Klimaänderungen besser verstehen Ein Leitfaden für Anfänger zur Klimakonvention der Vereinten Nationen und zum Protokoll von Kyoto Herausgegeben vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und dem Sekretariat der Klimarahmenkonvention (UNFCCC) mit großzügiger Unterstützung durch das deutsche Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz … Weiterlesen

18. Oktober 1997
von thobit
Keine Kommentare

Flucht aufs Land und ländliche Streusiedlung

Anspruch Das Baugesetzbuch (§ 1 (5)) macht es den Entscheidungsträgern in den Gemeinden, Städten und Kreisen zur Pflicht, Bauleitpläne aufzustellen, die „eine geordnete städtebauliche Entwicklung gewährleisten“. „Mit Grund und Boden soll sparsam und schonend umgegangen werden. Landwirtschaftlich, als Wald oder … Weiterlesen

9. Dezember 1995
von thobit
1 Kommentar

Bayerns Verfassung

Bayerns Verfassung Im Grunde ist der Mensch edel, hilfreich und gut. Solange ihm das nützt oder wenigstens nichts kostet. Für die anderen Fälle gibt es Gesetze. Und die 10 Gebote. Wer würde freiwillig sein halbes Einkommen in dunkle Kanäle werfen? … Weiterlesen