habito

gesund bauen – anders wohnen – besser leben

Der ANRUF-BUS – optimierte Mobilität für Alle

| Keine Kommentare

anrufbusDer ANRUF-BUS – optimierte Mobilität für Alle. Der Anrufbus vereint die Vorteile des Busses mit den Vorteilen des Taxis und vermeidet die Nachteile beider.

Das sind bequeme behindertengerechte Kleinbusse, die man ruft, wie ein Taxi, die aber mehrere Fahrgäste befördern können. Ein zentraler Rechner im Zusammenhang mit Satelliten-Navigation ermittelt, welches aller Fahrzeuge im System auf dem günstigsten Weg welche Fahrgäste mitnehmen kann. Die Busse fahren nicht liniengebunden und nicht nach Fahrplan, sondern nach Bedarf – von Tür zu Tür. Landkreise, die das nutzen, sparen sich das Geld für die großen Busse, Bushaltestellen, Wartehäuschen, Bushaltebuchten, Fahrplanerstellung, -druck und -aushang. Manche Schulbusse werden überflüssig. Kinder müssen nicht zur Bushaltestelle laufen oder mit Mamataxi gefahren werden. Fahrrad, Rollstuhl, Kinderwagen, Einkaufstaschen: Kein Problem. Parkplatzsuche kein Thema.

anrufbus-2

Das macht wirklich mobil. Man kommt überall hin ohne die Nachteile des eigenen Autos ertragen zu müssen. Man braucht vielleicht etwas länger. Aber wenn man rechnet, wie lange man fürs eigene Auto arbeiten muss (1 Tag pro Woche, 8 Jahre pro Leben) und was das Auto sonst noch an Zeit braucht (z.B. TÜV, Waschen, Reifenwechseln, Werkstattfahrten, Parkplatzsuche, Kauf, Verkauf, und das Fahren selbst), dann fährt man mit dem Anrufbus besser.

multibus

Carsharing finde ich gut und mache ich auch – aber nur solange es keinen Anrufbus gibt. Carsharing ist nichts für Kinder und andere Menschen, die nicht Autofahren können. Selberfahren ist Zeitverschwendung – ich habe doch etwas besseres zu tun, als ein Auto zu lenken.

BMBF-Forschungsprojekt Personennahverkehr für die Region
www.anrufbus.com
Volkswagen Anrufbus

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.