habito

gesund bauen – anders wohnen – besser leben

Doppelhaushälfte – der ganze Betrug in einem Wort

| Keine Kommentare

„Doppelhaushälfte – auch ein Jahrhundertwort. Doppelhaushälfte. Von deutschen Architekten erfunden für den deutschen Bausparer. Doppelhaushälfte. Der Aufstieg des deutschen Bausparers vom R(rrrr)eihenhausendstück in die Doppelhaushälfte. Großartig! Doppelhaushälfte – da ist der ganze Betrug dieser Welt in einem Wort konzentriert. Der Deutsche mag nicht kürzen – Doppelhaushälfte. Wunderbar!“

Das Zitat stammt aus Matthias Deutschmanns Programm „Finalissimo“ von 1999

Schade, dass die Architekten als Erfinder des halbierten Doppelnepps herhalten müssen.

Dieser Bauwahnsinns-Virus, der sich seit Jahren pandemisch verbreitet, hat sich den ordinären Bauträger und eine diesem sehr verwandte Art – den Stadt- oder Gemeinderat – als Wirtstiere gewählt und verbreitet sich durch ungehemmten Zahlungsverkehr.

Da jede Weidefläche sofort von dem Erreger befallen wird, sobald sie sich als nutzbar erweist, wird gutartigen Haus- und Nutztieren (Architekten wie mir z.B.) die Nahrungsgrundlage völlig entzogen. Gerne füllt man aber die Ausscheidungen der oben genannten Wirtstiere in ausgenommene ausgeblutete Exemplare der genannten gutartigen Spezies, und serviert sie den meistbietenden Bau-Gourments in unserem Lande als exclusiven Leckerbissen. Die verdauen das klaglos.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.