habito

gesund bauen – anders wohnen – besser leben

Lügen mit Zahlen

Zahlen lügen nicht – oder etwa doch? Wie wir mit Statistiken manipuliert werden

Ein Buchtipp

Gerd Bosbach, Professor für Statistik, Mathematik und Empirie am RheinAhrCampus in Remagen, und Jens Jürgen Korff, Historiker und Politologe veröffentlichen heute bei HEYNE ihr Buch „Lügen mit Zahlen – Wie wir mit Statistiken manipuliert werden“.REMAGEN. Statistiken begleiten uns den ganzen Tag, denn ständig wird etwas in Zahlenreihen erfasst, ausgewertet und verglichen. Das Problem: Mit kleinen Tricks lässt sich fast jede Statistik so frisieren, dass sie nahezu jede Aussage bestätigt – oder widerlegt. Gerd Bosbach, Professor für Statistik, Mathematik und Empirie am RheinAhrCampus in Remagen, und Jens Jürgen Korff, Historiker und Politologe, tauchen in ihrem neuen Buch „Lügen mit Zahlen – Wie wir mit Statistiken manipuliert werden“ ein in die Welt der Zahlen und erklären, wie leicht man mit ihnen lügen und belogen werden kann.

Wie kommen die glatten Trends in den Wahlprognosen zustande? Gibt es wirklich eine Kostenexplosion im Gesundheitswesen? Was ist von den blumigen Versprechen der privaten Altersvorsorge zu halten? Warum hat ausgerechnet die Vatikanstadt die höchste Kriminalitätsrate der Welt? Grafiken und Statistiken erwecken den Eindruck von Objektivität und Exaktheit, dabei lässt sich mit ihnen alles und das Gegenteil beweisen. Die Autoren decken auf, wie wir täglich belogen und manipuliert werden, wie repräsentativ Umfragen tatsächlich sind, was eine gefühlte Inflation ist und wie Medikamenten-Studien geschönt werden. Aber dabei bleiben sie nicht stehen, sondern helfen mit einer Check-Liste Anwendern, Fakten für wichtige Entscheidungen zu prüfen.

Ein verständliches und witziges Buch voller Aha-Erlebnisse für alle, die Zeitung lesen, die Nachrichten und Wetterprognosen verfolgen oder wählen gehen.

Prof. Dr. Gerd Bosbach, geboren 1953, lehrt Statistik, Mathematik und Empirie an der Fachhochschule Koblenz, Standort Remagen. Tiefen Einblick in die amtliche Statistik und den Umgang der Politik mit diesen Daten erhielt er bei seiner mehrjährigen Tätigkeit im Statistischen Bundesamt, für das er verantwortlich Finanz-, Wirtschaftsministerium und die wissenschaftlichen Dienste des deutschen Bundestages beriet. Bei der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung lernte er anschließend alles über „interessensgeleitete“ Statistik. Er hat bereits zahlreiche Beiträge zu den Themen Bevölkerungsentwicklung, Gesundheitsfinanzierung und Statistikmissbrauch veröffentlicht.

Jens Jürgen Korff, M. A., geboren 1960, ist studierter Historiker und Politologe, Autor von Umweltlexika und aktiv im Umwelt- und Klimaschutz. Er lebt im Raum Bielefeld.

Gerd Bosbach, Jens Jürgen Korff: Lügen mit Zahlen – Wie wir mit Statistiken manipuliert werden
Originalausgabe – 320 Seiten – € 18,99 [D] / € 19,60 [A] / CHF 32,90 – ISBN 978-3-453-17391-0

Erscheinungstermin: 24.01.2011

Bestellen: http://amzn.to/epBOzv

Ein Kommentar

  1. Kommentare zu diesem Artikel finden Sie unter http://bit.ly/eKhOJ4