habito

gesund bauen – anders wohnen – besser leben

Mehr Straßen = Zukunft

| Keine Kommentare

Mehr Straßen = Zukunft

IHK-Jahresthema Mobilität ist Zukunft: Heute Auftaktveranstaltung in Berlin

Mit einer großen Auftaktveranstaltung in Berlin startet heute die IHK-Organisation ihr bundesweites Informations- und Aktionsprogramm unter dem Jahresmotto „Mobilität ist Zukunft“. DIHK-Präsident Ludwig Georg Braun nutze den Anlass, um Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee persönlich ein Exemplar des vom DIHK eigens erstellten „Stau-Atlas“ auszuhändigen. Demnach sind rund 1.000 Kilometer des deutschen Autobahnnetzes derzeit überlastet. Auf 215 Kilometern des Autobahnnetzes besteht schon jetzt die Gefahr eines Verkehrsinfarktes – zu Lasten der Bürger und der Wirtschaft. Der Atlas enthält die dringendsten Strassenbauprojekte in Deutschland. Braun forderte die Politik dazu auf, die zusätzlichen Investitionsmittel aus den Konjunkturprogrammen I und II sinnvoll und mobilitätsfördernd einzusetzen. Auch im IHK-Bezirk-München gibt es mehrere Autobahn-Abschnitte auf der A 8, A 9 und A 99, deren Ausbau „höchste Priorität“ hat, ebenso wie der Lückenschluß bei der A 94.

Quelle: IHK-Newsletter Nr. 363 Auflage: 6.521 10. Februar 2009

Ohne effiziente Verkehrsinfrastruktur keine florierende Wirtschaft

Die IHK-Organisation hat 2009 unter das Jahresmotto „Mobilität ist Zukunft“ gestellt. „Dieser Schritt ist gerade für Bayern wichtig – als Hightech- und Logistikstandort, als Tourismus- und Transitland wäre der Freistaat von drohenden Verkehrsinfarkten besonders betroffen“, schreibt IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Driessen im Editorial der Februar-Ausgabe des IHK-Magazins „Wirtschaft“. Folglich müssten „unentbehrliche Verkehrsprojekte“ wie die 3. Start- und Landebahn am Münchner Flughafen oder die A 94 schneller umgesetzt werden. „Wir können uns den Luxus 30-jähriger Genehmigungsverfahren nicht länger leisten, wenn, wie bei der A 94, dadurch mit dem Chemiedreieck eine ganze traditionelle Industrieregion und 25 000 Jobs gefährdet werden“, konstatiert Driessen.

Quelle: IHK-Newsletter Nr. 361 27. Januar 2009
http://www.muenchen.ihk.de/internet/mike/ihk_geschaeftsfelder/standortpolitik/Mobilitaet_ist_Zukunft/index.html
Ansprechpartner:
Stephan Tausend mailto:Tausend@muenchen.ihk.de Tel: +49 89 5116 241

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.