habito

gesund bauen – anders wohnen – besser leben

Neue Nachbarschaften

Eine Idee, die wir in der Traunsteiner Seniorenhausgemeinschaft auch schon angesprochen haben, finde ich gerade im

Newsletter Gemeinschaftliches Wohnen Nr. 97 vom 30.8.2011
Ein Service des „Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. – Bundesvereinigung“ www.fgw-ev.de

Neue Nachbarschaften

Die Mitgliederversammlung des Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. hat angeregt das Thema „Neue Nachbarschaften“ stärker bekannt zu machen.

Gemeint sind damit nachbarschaftliche Zusammenschlüsse im Bestand, die eher nicht von Wohnprojekten oder von Institutionen ausgegangen sind. Bei der Mitgliedsorganisation Urbanes Wohnen e.V. in München schreibt man „Neue Nachbarschaften“ inzwischen groß. Für InteressentInnen am Gemeinschaftsorientierten Wohnen lohnt es sich, erst zu prüfen, ob es nicht sinnvoller ist, die vorhandene Nachbarschaft zu gestalten, als ein Wohnprojekt zu stemmen.

Positiv formuliert sind Neue Nachbarschaften: Bürgerinnen und Bürger sprechen Nachbarn an, um für sich ein soziales Umfeld zu schaffen, diejenigen, die wollen, machen mit und die Gruppe trifft mehr oder minder verbindliche Vereinbarungen z.B. über Aktivitäten oder gegenseitige Hilfe, über eine Vereinsgründung oder eine gemeinsame Kasse. Wie wir alle wissen, werden solche Gruppen häufig auch nach außen in der Gemeinde aktiv.

Negativ abgegrenzt: Ambulant betreute Wohngemeinschaften sind nicht gemeint, weil sie meist von Trägern ausgehen. Nachbarschaften im Kontext von Wohnprojekten sind für Menschen, die einfach da wohnen bleiben wollen, wo sie sind, kein Beispiel, weil die Voraussetzungen anders sind. Doris Knaier von Urbanes Wohnen e.V. sammelt gute Beispiele von Neuen Nachbarschaften und bereitet die Beiträge fuer eine spätere Broschüre auf. Bitte senden Sie Informationsmaterialien zu guten Beispielen aus Ihrer Gegend.

Info: doris.knaier@urbanes-wohnen.de
_____________________________________________________________
Impressum
Forum Gemeinschaftliches Wohnen e.V. Bundesvereinigung
Haus der Region
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Tel. 0511 / 475 32 53
Fax: 0511 / 475 35 30
e-mail: info@fgw-ev.de
Internet: www.fgw-ev.de
Redaktion: Richard Palm
fgwa-online@freenet.de

Kommentare sind deaktiviert.